Kognitive Verhaltenstherapie Einführung für Heilpraktiker Psychotherapie: Damit die erste Sitzung nicht zur letzten wird

HeilpraktikerErfolg-Der-Kleine-KVT-Boss-Einfuehrung-Verhaltenstherapie-Luschas-01-960x540

Die erste persönliche Begegnung und worauf es dabei ankommt

Nicht nur Klienten sind vor und in der ersten Sitzung aufgeregt, auch mancher Therapeut ist nervös, wenn es sich um einen neuen Kunden handelt, vielleicht sogar dem Allerersten. 

In der Supervision, vor wenigen Tagen, berichtete mir eine  - erst kürzlich in die Psychotherapiewelt eingestiegene – Heilpraktikerin für Psychotherapie von ihrem 1. Mal:

“Trotz meines ganzen Wissens war ich blank. Und ich bin ja nun keine 20 mehr. Ich dachte immer nur: Die bezahlt dich dafür, dass du ihr zuhörst – bau jetzt ja keinen Mist.”

Ein bewährter Praxis-Leitfaden für Ihre erste Sitzung

Sie können sich vielleicht vorstellen, wie die erste Sitzung dann abgelaufen ist. Die Therapeutin saß ihrer Klientin “wie ein Mäuschen” gegenüber und nickte selbst an Stellen, die dafür weniger passend waren.

Am Ende der Stunde wusste die Kollegin nur, dass es bei der jungen Frau um irgendwelche diffusen Ängste ging. Gerade als die Klientin die Praxis verlassen wollte, fiel der Therapeutin noch der Anamnese-Fragebogen ein, den sie der Frau noch schnell in die Hand drückte.

Ein weiterer Termin fand bisher nicht statt.

“Das war nicht ich”, schüttelte die Heilpraktikerin für Psychotherapie noch immer fassungslos mit dem Kopf.

Dieses Fallbeispiel steht stellvertretend für die vielen anderen therapeutischen Situationen, in denen es darum geht, theoretisches Wissen souverän in die eigene Praxis umzusetzen.

Und deshalb ist es auch so wichtig, dass Sie einen funktionierenden Handlungsplan haben, den Sie vor der eigentlichen Sitzung ruhig einige Male mental ablaufen lassen (vgl. Kognitive Probe in der KVT) sollten.

Diese bewährte Struktur ist das Ergebnis jahrelanger Praxiserfahrung, Dozenten- und Supervisionstätigkeit.

Daher einen Dank an alle diejenigen, die mir durch ihre Fragen und Anregungen geholfen haben, diesen praktischen, nachvollziehbaren und flexibel anwendbaren Leitfaden für die Erstsitzung in der Psychotherapie (KVT) zu erstellen.

Zeigen Sie Ihrem Klienten, dass er bei Ihnen richtig ist

Im folgenden, ca. 35 Minuten langen, Online Trainingsvideo zum Kleinen KVT Boss lernen Sie,

  • was eine “Ja-Straße” ist und für was sie gut ist.
  • wie Sie durch verbales und nonverbales Pacing noch mehr Rapport zu Ihren Klienten herstellen können.
  • was ein Klienten-Datenblatt beinhaltet.
  • warum Ihr Klient zunächst erstmal nur 20 min Zeit für sein Problem haben sollte.
  • was das Eisberg-Modell mit Psychoedukation zu tun hat.
  • warum Hausaufgaben oftmals schon die halbe Miete sind.

Der Kleine KVT Boss: Folien zur ersten Sitzung zum Herunterladen und Ausdrucken

Hier können Sie sich die Folien zum “Kleinen KVT Boss” Video im praktischen PDF Dateiformat zum Ausdrucken herunterladen:

Ökologischer Hinweis: Sie können in Ihrem Druckertreiber den Ausdruck des Handouts so einstellen, dass Sie 4 Folien auf jeweils 1 Seite drucken. Die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit ist nach wie vor gut und Sie tragen durch diese kleine, bewusste Aktion auch dazu bei, unsere kostbaren Wälder zu schützen.

Manche Druckertreiber erlauben es auch, die Vorder- und Rückseite zu bedrucken. Was natürlich den Papierverbrauch noch weiter verringert. Wir empfehlen ebenfalls, nur recyceltes Papier zu verwenden, welches auch in weißer Farbe erhältlich ist.

Oder Sie zumindest darauf achten, dass Ihr Papier das Umweltsiegel Blauer Engel (= Umweltzeichen des Umweltbundesamtes) trägt.

DANKE!

Kleiner KVT Boss Trainingsvideo: Die erste Stunde

Klicken Sie jetzt auf das unten stehende Video, um zu erfahren, wie Sie Ihre Klientin transparent, sicher und kompetent durch die erste Sitzung führen.

Damit verringern Sie Stress, nicht nur bei Ihrem Gegenüber ;-) , sondern Sie verbessern gleichzeitig auch die Chance, dass Sie Ihre Klientin wiedersehen.

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Dieses Video wurde bereits 8.056x angeschaut :-)

Unsere nächste praktisch gemachte und integrative
Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung startet
wieder Mitte November 2017.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Daniela schreibt:

    Hallo Frau Luschas,

    danke für die schnelle Antwort. Ich bin bereits angemeldet, wo muss ich da nachschauen?

    Viele Grüße Daniela

    • Uwe Luschas schreibt:

      Hallo Daniela,

      danke für den Hinweis, dass Sie sich schon angemeldet haben, denn bei knapp 700 Abonnenten überblicken wir nicht mehr, wer bei uns im Newsletter ist und wer nicht.

      Wenn Sie unseren HeilpraktikerErfolg.de Newsletter erhalten, dann haben Sie von uns eine Bestätigungsemail mit dem Link zu allen PDF Dateien für den kleinen KVT-Boss erhalten.

      Falls Sie die Email nicht mehr finden oder schon gelöscht haben, dann schicken Sie mir eine kurze Email und ich sende Ihnen den Link nochmals zu.

      Bitte speichern Sie sich den Link dann ab, damit Sie jederzeit auf die nicht öffentlichen Bonusse für HeilpraktikerErfolg Abonnenten zugreifen können.

      Gruß aus Fürth

      Uwe Luschas

  2. Daniela schreibt:

    Liebe Frau Luschas,

    Danke für Ihre tollen Beiträge. Ich habe Sie vor einer Woche entdeckt und verschlinge gerade Ihre Beiträge. Ich finde leider nicht die PDF Dateien von denen im kleinen KVT Boss die Rede ist. Übersehe ich was?

    Danke :)

  3. Andreas schreibt:

    Mal wieder ein sehr aufschlussreiches und interessantes video,allerdings vermisse ich die Pdf Datei,die ich bis jetzt bei allen Uploads fleißig gesammelt hab.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo Andreas,

      ja, die PDF Datei zum Video gibt es aller Wahrscheinlichkeit nach für HeilpraktikerErfolg.de Abonnenten im kommenden Newsletter.

      Gerade die Skripten sind wertvolle Ressourcen für alle, die später für die Heilpraktiker Prüfung oder die eigene Psychologische Praxis schnell und systematisch wiederholen bzw. vertiefen möchten.

      Aber weil für manche HeilpraktikerErfolg Besucher das Video und das Skript gleichzeitig zuviel ist (Stichwort: Information-Overload), entzerre ich das jetzt, indem ich typischerweise zuerst das Videotraining und erst später die PDF Datei anbieten werde.

      Übrigens macht das lernpsychologisch auch großen Sinn, weil Sie das Video ganz entspannt (= gut für das Gedächtnis) anschauen können. Und eine Woche später, haben Sie wiederum die Möglichkeit anhand des Skriptes das jeweilige Modul zum Kleinen KVT-Boss zügig und zielgerichtet zu wiederholen (in der Wiederholung liegt die Kraft).

      Ich habe festgestellt, dass sich dadurch die sog. Retentionsrate, z.B. in unseren Seminaren, erheblich erhöhen kann.

      Danke für Ihr Feedback.