Kognitive Verhaltenstherapie Einführung für Heilpraktiker Psychotherapie: Wie Sie typische Fehler beim Telefonkontakt vermeiden

HeilpraktikerErfolg-Der-Kleine-KVT-Boss-Einfuehrung-Verhaltenstherapie-Luschas-01-960x540

… damit der erste Kontakt mit dem Anrufer nicht zum letzten Kontakt wird.

Obwohl mich die meisten meiner Klienten und Kursteilnehmer über das Internet finden, läuft das erste persönliche Gespräch häufig – nach wie vor – über das Telefon statt.

Und auch wenn manche Heilpraktiker für Psychotherapie heute immer noch glauben, dass das Telefongespräch für die “eigentliche” Psychotherapie nicht so wichtig ist (unter anderem auch weil es kaum Bücher und Seminare über das Thema gibt), ist der erfolgreiche Erstkontakt eine wichtige Voraussetzung für Psychotherapie.

Denn wenn der Anrufer ein ungutes Gefühl hat, dann findet höchstwahrscheinlich auch keine Psychotherapie statt.

Im Rahmen der Supervision höre ich außerdem immer wieder von “frischgebackenen” HPPs, wie aufgeregt sie während des ersten Telefongesprächs mit dem Interessenten waren.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie oder psychologische Beraterin können Sie vielleicht nachvollziehen, wie Menschen in “kritischen Situationen” häufig reagieren.

Genau – sie fallen in alte, oftmals nicht zielführende, Verhaltensmuster zurück.

Und wie das genau in der Praxis aussieht, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Warum sich die Anrufer dann nicht mehr rühren

Einige überspitzt formulierte Beispiele (die aber tatsächlich so vorgekommen sind) sollen veranschaulichen, wie aufgeregte Praxisanfänger häufig am Telefon reagieren:

  • Der natürliche “Vielredner” ist in seinem Rededrang kaum zu bremsen und unterbricht den Anrufer häufig.
  • Der echte “Schweiger” lässt die Anruferin so lange reden bis sie alle ihre Probleme bei ihm abgeladen hat (und auflegt).
  • Ein “richtiger” Schnellredner überschlägt sich fast vom Tempo her und redet den Anrufer häufig “schwindlig”.
  • Der “Erklärer” wird auf jede noch so harmlose Frage der Anruferin genauestens eingehen und seine ausführliche “Expertenmeinung” dazu äußern.
  • Ein leidenschaftlicher Fremdwortbenutzer wird noch einige Fremdwörter mehr benutzen, auch solche, die er nicht so gut kennt.
  • Ein “Äh” oder “Ähm”-Sager wird in der Aufregung noch mehr davon verwenden.

Wie Sie den Telefonkontakt besser gestalten können

Diese ganz typischen Anfängerfehler lassen sich jedoch vermeiden, wenn Sie offen sind und nicht wie allgemein üblich durch “Schmerz”, sondern am Modell lernen (siehe auch die Kognitive Verhaltenstherapie: Modelllernen).

Im folgenden 11-minütigen Psychotherapie Online Trainingsvideo (im Rahmen des Kleinen KVT Bosses) erfahren Sie neben vielen praktischen Tipps, unter anderem auch:

  • Wie Sie bereits im ersten Telefonat Vertrauen zum Anrufer aufbauen können.
  • Wie ein gutes Telefongespräch abläuft und was besonders wichtig ist.
  • Wie ein guter Beziehungsaufbau bereits vor der Psychotherapie erfolgreich gelingt.
  • Wie Sie kompetent, erfahren und souverän bei der potentiellen Klientin auftreten können.
  • Wie Sie die Anruferin zur aktiven Mitarbeit in der Psychotherapie motivieren können.

Der Kleine KVT Boss Telefonkontakt: Folien und Handout hier zum Herunterladen und Ausdrucken

Hier können Sie sich die Folien zum “Kleinen KVT Boss” Video im praktischen PDF Dateiformat zum Ausdrucken herunterladen:

Und von hier erhalten Sie mein Handout zum Telefonkontakt:

Ökologischer Hinweis: Sie können in Ihrem Druckertreiber den Ausdruck des Handouts so einstellen, dass Sie 4 Folien auf jeweils 1 Seite drucken. Die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit ist nach wie vor gut und Sie tragen durch diese kleine, bewusste Aktion auch dazu bei, unsere kostbaren Wälder zu schützen.

Manche Druckertreiber erlauben es auch, die Vorder- und Rückseite zu bedrucken. Was natürlich den Papierverbrauch noch weiter verringert. Wir empfehlen ebenfalls, nur recyceltes Papier zu verwenden, welches auch in weißer Farbe erhältlich ist.

Oder Sie zumindest darauf achten, dass Ihr Papier das Umweltsiegel Blauer Engel (= Umweltzeichen des Umweltbundesamtes) trägt.

DANKE!

Das Online Trainingsvideo zum ersten Telefonkontakt im Rahmen der Kognitiven Verhaltenstherapie

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Dieses Video wurde bereits 3.405x angeschaut :-)

Unsere nächste praktisch gemachte und integrative
Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung startet
wieder Mitte November 2017.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Gabriele  am  10.12.12:

    Liebe Franziska,

    gerade habe ich mir dein Video zum ersten Telefonkontakt angesehen und die Telefonliste heruntergeladen. Vielen Dank für die Bereitstellung der Informationen. Das von dir empfohlene Buch habe ich mir schon vor einiger Zeit besorgt und gestern angefangen es auch zu lesen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    • Franziska Luschas  am  16.02.13:

      Hallo Gabi,

      das Buch von Manfred Prior: “Beratung und Therapie optimal vorbereiten” ist nicht nur humorvoll und lösungsorientiert, sondern auch praxisnah und anhand der Cartoons darüberhinaus unterhaltsam geschrieben.

      Nach meinen Erfahrungen im Psychologie Studium, Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin und Dozentin für Heilpraktiker (Psychotherapie) kommt das Thema “Erst- bzw. Telefonkontakt in (Psycho-) Therapie” viel zu kurz.

      Und das, obwohl der erste Eindruck über den Therapeuten – insb. in der Selbstzahlerpraxis – dazu führt, ob der Therapie Interessent dann auch tatsächlich kommt, mal davon abgesehen, dass Hoffnung, Motivation und Selbstwirksamkeit des Patienten maßgeblich am Therapieerfolg beteiligt sind.

      Der Effizienzaspekt (Behandlungsdauer und Therapieerfolg) scheint in manchen Selbstzahlerpraxen und insb. im Rahmen gesetzlicher Psychotherapie noch keine entscheidende Rolle zu spielen.

      Dazu auch mein Artikel: “Mit mehr Sicherheit, Struktur und Effizienz in Ihre erfolgreiche Selbstzahlerpraxis”

      Viele Grüße

      Franziska