Die Top 3 Inhalte unserer Verhaltenstherapie Fortbildung für Heilpraktiker Psychotherapie

“Was sind bis jetzt deine drei besten Lernerfahrungen bzw. deine Top 3 Ausbildungsinhalte?”

Diese Frage stellten wir unseren Teilnehmern nach der Hälfte der praktisch gemachten und integrativen KVT Ausbildung 2015-16. Wir waren gespannt, denn die meisten Ausbildungsteilnehmer testeten unsere Methoden bereits an sich selbst (= Selbsterfahrung) und in ihrer Praxis.

Eine zusätzliche Herausforderung bestand darin, die Top 3 unter Angabe von Gründen, mit echten Beispielen und vor Publikum mit laufender Kamera zu präsentieren.

Trotz des allgemeinen Lampenfiebers wurden wir von unseren Teilnehmerinnen wieder einmal mit positiven, authentischen, humorvollen und spannenden Erzählungen überrascht.

Das Konfrontationstraining und die anspruchsvolle Selbsterfahrung zeigten Wirkung :-)

PDF zu den 3 Inhalten mit Buchempfehlungen

Die PDF Datei zum Video können Sie hier ggfs. herunterladen:

Wir empfehlen Ihnen, die PDF Datei herunterzuladen und auszudrucken, damit Sie sich, während Sie das Video zu den Top 3 ansehen, Ihre eigenen Notizen machen können.

Testen Sie diese drei besten iKVT Methoden bei sich und Ihren Klienten, indem Sie sie für ein oder zwei Wochen wiederholt und ernsthaft ausprobieren.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Erfahrungen weiter unten im Kommentarbereich :-)

HeilpraktikerErfolg Video zu den Top 3 Inhalten aus unserer iKVT Ausbildung 2015/2106

Verhaltenstherapie für Heilpraktiker Psychotherapie: Unsere Teilnehmer an der iKVT Ausbildung 2015-2016 gaben am 6. Wochenende in Fürth und vor laufender Kamera ihre TOP 3 iKVT Ausbildungsinhalte zum Besten.

In diesem kurzen Video fasse ich die TOP 3 Aussagen zusammen und sage Ihnen auch, was für unsere iKVT Teilnehmer noch wichtig ist.

Sie erfahren unter anderem,

  • das viele Psychotherapieverfahren, wie zum Beispiel auch die Kognitive Verhaltenstherapie, eher problemzentriert ausgerichtet sind.
  • warum wir in unserer iKVT Ausbildung so viel Wert auf die Ressourcen, Stärken und Lösungen von Klienten legen.
  • dass Selbsterfahrung in unserer Verhaltenstherapie Ausbildung auch heißt, sich vor die Kamera zu stellen.
  • was für unsere Teilnehmer der drittbeste iKVT Ausbildungsinhalt war.
  • wo Sie eine kostenlose Online Einführung in die Lösungsorientierte Beratung finden.
  • was Seligman, einer der Begründer der Positiven Psychologie gesagt hat.
  • wie Sie eine positive, lösungsorientierte Sichtweise lernen können.
  • welche fundamentale Erkenntnis Ihren Klienten im Rahmen der Kognitiven Umstrukturierung enorm weiterhilft.
  • von welcher Methode unsere Teilnehmer am meisten begeistert sind.
  • Erfahrungen und Meinungen zur X Prozess Grundtechnik.
  • warum wir in unserer Kognitiven Verhaltenstherapie Ausbildung nach dem Prinzip ‘weniger ist mehr’ vorgehen.
  • was unseren Ausbildungsteilnehmern noch gut gefällt.
  • inwiefern neue Erkenntnisse aus der Neurobiologie die Wirkprinzipien der Kognitiven Verhaltenstherapie belegen.

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Wir empfehlen Ihnen ebenfalls, hier zu klicken, um unsere Original-Referenzen zu lesen.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska studierte Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Danach absolvierte Sie erfolgreich die 5-jährige Psychologische Psychotherapeutenausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie beim IVS Nürnberg. Nach 10-jähriger psychotherapeutischer Tätigkeit leitet sie mit Uwe Luschas die piKVT Ausbildung für (angehende) Heilpraktiker Psychotherapie. Außerdem hilft sie mit ihrer Selbsthilfe-Webseite BossImKopf.de tausenden Menschen, mehr "Boss im Kopf" zu werden.

P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

P.P.S.
Und folgen Sie uns auf Youtube.com, indem Sie unseren HeilpraktikerErfolg Kanal abonnieren, damit Sie auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen bleiben.