Vorbereitung auf die mündliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung: Was im Online Prüfungsvorbereitungskurs neu hinzukam

HeilpraktikerErfolg-Handlungsplan-HP-Psychotherapie-Pruefungsvorbereitung-960

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, was vom 7. April 2016 bis zum 24. Juni 2016 in unserem Online Orientierungspaket zur Vorbereitung auf die mündliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung neu hinzugekommen ist.

So wie Sie es dann nachfolgend lesen können, standen die Neuigkeiten zum mündlichen Orientierungspaket für unsere Onlinekursteilnehmer auch auf ihrer privaten Startseite.

Warum diese Neuigkeiten für Sie als angehende Heilpraktikerin Psychotherapie interessant sind?

Sie können sich einen (ersten) Einblick darüber verschaffen,

  • welche neuen Gedächtnisprotokolle zur mündlichen HP Psych. Überprüfung von unseren Onlinekursteilnehmern angefertigt und uns zur Verfügung gestellt wurden.
  • ob sich unter den eingeschickten Protokollen vielleicht auch Ihr Prüfungsort befindet, was Ihnen wertvolle Hinweise zur dortigen Überprüfung liefern kann.
  • wie unsere Teilnehmer am mündlichen Orientierungspaket unsere Online Prüfungsvorbereitung beurteilen.
  • welche Tipps und Hinweise erfolgreiche Prüflinge anderen an die Hand gaben, damit sie sich gut auf die mündliche HPP Prüfung vorbereiten können, wie z.B. die regelmäßige Entspannung nicht zu vernachlässigen.
  • dass ich den Online Prüfungsvorbereitungskurs auch weiter verbessert und aktualisiert habe, obwohl es sich dabei um eine freiwillige Leistung handelt. Beispielsweise wurde die Struktur des mündlichen an die aktuellste Entwicklung in unserem schriftlichen HP Psychotherapie Vorbereitungspaket angepasst, sodass sich die Orientierung und Nutzung noch logischer, einfacher und übersichtlicher gestaltet.
  • welche ganz neuen Schritte in den Handlungsplan bzw. die Lernstruktur eingefügt wurden, wie z.B. der praktische Fragenkatalog zur Einschätzung des Suizidalitätsrisikos. Diese Fragen können Sie sich als PDF Datei zum Ausdrucken herunterladen.
  • dass auch bewährte Handlungsschritte neu formuliert oder vorhandene Materialien bzw. Skripte von mir – falls notwendig – aktualisiert wurden. Bestes Beispiel: Das neue Skript zur Suizidälität vom 20. Juni 2016.
  • ob unser preiswertes Online Orientierungspaket zur mündlichen (für 59,-- Euro) Prüfungsvorbereitung, insb. der Struktur gebende Handlungsplan, auch für Sie hilfreich und unterstützend sein könnte.

Lesen Sie hier, was wir ins “mündliche” Online Orientierungspaket neu eingefügt haben

Die nachfolgenden Informationen kommen direkt aus dem Neuigkeitenbereich der privaten Startseite unserer Onlinekursteilnehmer.

Deshalb sind die Original-Links noch vorhanden. Falls Sie auf einen dieser Links klicken, passiert auf dieser Informationsseite nichts. Die Links auf der privaten Startseite würden zu den angegebenen Artikeln, Gedächtnisprotokollen oder Skripten führen.

Private Startseite FL Zitat Lernen Stadtpark Fürth GRÜN SONNIG

OPM Neuigkeiten:

  • 24. Juni 2016: Gerade hat eine weitere Onlinekurs Teilnehmerin die mündliche HPP Prüfung bestanden. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und bedanken uns ebenfalls für das Gedächtnisprotokoll aus Köln (Juni 2016) :-)

    Sie können es hier direkt herunterladen.

    Die frisch gebackene Heilpraktiker für Psychotherapie schreibt am Ende ihres Protokolls Folgendes über unsere Online Orientierungspakete:

    Beide O-Pakete sind perfekt aufgebaut und didaktisch wertvoll. Das hat mir sehr geholfen, meine Lerntage und den -stoff für die Prüfung zu strukturieren.

    Dieses Lob freut uns besonders, denn es bestätigt unsere und die Erfahrungen vieler Kursteilnehmer:

    Wenn Sie

    • sich auch an den schrittweisen und logisch aufgebauten Handlungsplan halten,
    • sich nicht von anderen Dingen ablenken lassen und
    • auch die von uns empfohlene X Prozess Entspannungsübung regelmäßig durchführen,

    entsteht in Ihrem Gehirn eine flexible Struktur, die Sie wie unsere Onlinekurs Teilnehmerin mit dem notwendigen Detailwissen anreichern und dann in der Prüfung systematisch anwenden können :-)

  • 20. Juni 2016: Lesen Sie sich dieses neue Gedächtnisprotokoll aus Bad Homburg (Juni 2016) sorgfältig durch. Denn neben den Fragen, gibt Ihnen die frisch gebackene Heilpraktikerin für Psychotherapie weitere hilfreiche Tipps zur Prüfung an die Hand. Wir gratulieren zur bestandenen HPP Prüfung und bedanken uns für das 3-seitige, wertvolle Gedächtnisprotokoll :-)
  • 20. Juni 2016: Ich habe das Skript zur Suizidalität aktualisiert. Sie können es hier direkt als PDF Datei herunterladen.
  • 13. Juni 2016: Wir haben ein neues Gedächtnisprotokoll zur mündlichen Überprüfung in Potsdam (Juni 2016) erhalten. Klicken Sie hier, um es gleich herunterzuladen. Vielen Dank für die Anfertigung des Protokolls und herzlichen Glückwunsch zum Bestehen der HP Psych. Prüfung gehen an unsere Onlinekursteilnehmerin. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg :-)
  • 2. Juni 2016: Eine Onlinekurs-Teilnehmerin, die sich autodidaktisch auf die HPP Prüfung vorbereitete, hat nach der schriftlichen Prüfung auch die mündliche Überprüfung in Recklinghausen (Mai 2016) bestanden. Herzlichen Glückwunsch. Ihr auf den Punkt gebrachtes Gedächtnisprotokoll (Vielen Dank dafür) habe ich in unsere Protokoll-Liste eingefügt. Sie können es auch direkt hier herunterladen.
  • 23. Mai 2016: Ein weiterer Onlinekurs Teilnehmer hat die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie bestanden. Die mündliche Prüfung dauerte 45 Minuten und im Prüfungskomitee saßen 3 Ärztinnen und 1 Psychologin.

    Herzlichen Glückwunsch zum Heilpraktiker für Psychotherapie und vielen Dank für das 3 Fallbeispiele umfassende Gedächtnisprotokoll aus Solingen (Mai 2016) :-)

    Hinweis: Drucken Sie sich das Gedächtnisprotokoll aus. Dann verdecken Sie bis auf die erste Frage den Text. Überlegen Sie, wie Sie geantwortet hätten, bevor Sie die nächste bzw. nächsten Zeilen des Prüfungsverlaufs freilegen und durchlesen.

  • 23. Mai 2016: Wir haben von einer Onlinekurs Teilnehmerin ein 4-seitiges Prüfungsprotokoll aus Köln (Mai 2016) erhalten. Ich empfehle Ihnen, es möglichst bald hier herunterzuladen. Prägen Sie sich die Fragen und Antworten sowie den Prüfungsverlauf gut ein, weil Sie daraus vielleicht auch eigene Schlussfolgerungen für Ihre Mündliche ziehen können.

    Wir gratulieren unserer Onlinekurs-Teilnehmerin zum Bestehen der 45 Minuten langen und meines Erachtens anspruchsvollen Prüfung :-)

    Und vielen Dank für das Anfertigen des ausführlichen Gedächtnisprotokolls.

  • 05. Mai 2016: Das Gedächtnisprotokoll aus Berlin/Lichtenberg (April 2016) wurde von unserer Onlinekurs-Teilnehmerin ergänzt. Sie können sich die aktualisierte Version hier herunterladen. Vielen Dank für die Ergänzungen :-)
  • 05. Mai 2016: Neues Gedächtnisprotokoll aus Düsseldorf (Mai 2016) in die Protokoll-Liste eingefügt. Vielen Dank an unsere Onlinekurs-Teilnehmerin und Glückwunsch zum Bestehen der Prüfung :-)
  • 05. Mai 2016: Fragenkatalog zur Einschätzung des Suizidalitätrisikos unter “Wichtig: Keine Gefahr für die Volksgesundheit!” hinzugefügt.
  • 02. Mai 2016: Dieses neue 4-seitige Gedächtnisprotokoll aus Berlin/Lichtenberg von Ende April 2016 habe ich nun als Schritt 5 in den Handlungsplan und ebenfalls in die Ihnen zur Verfügung stehende Protokoll-Liste eingefügt. Glückwunsch zur bestandenen HPP Prüfung und vielen Dank für die Zusendung des ausführlichen Gedächtnisprotokolls :-)
  • 25. April 2016: Lesen Sie sich dieses neue Gedächtnisprotokoll aus Gelnhausen aufmerksam durch, weil es um Gesetze, Rechte und Pflichten für HPP geht. Auch das Fallbeispiel sollten Sie beantworten können. Vielen Dank für das ausführliche Protokoll und Glückwunsch zum Bestehen der Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung.
  • 22. April 2016: Gerade habe ich dieses kurze Gedächtnisprotokoll (April 2016) aus Landshut in die Protokoll-Liste eingefügt. Danke und viel Erfolg als Heilpraktikerin für Psychotherapie :)
  • 18. April 2016: Neues 4-seitiges Gedächtnisprotokoll aus Hofheim (April 2016) in die Protokoll-Liste eingefügt. Ein Dankeschön und Glückwunsch zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.
  • 18. April 2016: Neues Gedächtnisprotokoll Münchner Land (April 2016) mit Fallbeispiel und rechtlichen Fragen, die Sie wirklich beherrschen sollten. Danke und Glückwunsch zum Bestehen der Prüfung.
  • 15. April 2016: Neuen Schritt (Nr. 3) in den Handlungsplan eingefügt. Die Fragen aus dem kurzen Gedächtnisprotokoll aus Friedberg (April 2016) sollten Sie gut beantworten können.
  • 11. April 2016: Das 2-seitige und sehr informative Gedächtnisprotokoll unserer Onlinekursteilnehmerin (siehe 07. April 2016) finden Sie jetzt in der Protokoll-Liste ganz unten oder Sie können es sich gleich hier herunterladen. Vielen Dank dafür!
  • 07. April 2016: Gerade hat eine OPS und OPM Onlinekurs Teilnehmerin einen Kommentar zur bestandenen Mündlichen Prüfung (Glückwunsch!) hinterlassen. Danke für die die Informationen und das positive Feedback :-)

    Liebe Frau Luschas,

    gerade komme ich aus München zurück, wo ich heute Morgen die Mündliche Überprüfung (München-Land) erfolgreich bestanden habe. Dank der sehr strukturierten Vorbereitung mit Ihren Unterlagen und insbesondere der Information, wie ich einen an Schizophrenie Erkrankten begleitend behandeln könnte, nachdem er auf Neuroleptika eingestellt wurde (dies war u. a. das Thema meines Falles), hatte ich keine Schwierigkeiten. Ich möchte Ihnen gerne in Kürze das Gedächtnisprotokoll zukommen lassen, damit auch andere Lernende von meinem Erfahrungsbericht einer aktuellen 2016 München-Land Überprüfung profitieren können.

    Ihre Online-Vorbereitung hat mir sehr geholfen, ebenso die vielen kostenlosen Videos und die Hinweise auf entsprechende Fachliteratur. Ich werde Sie jederzeit weiterempfehlen.

    Es grüßt Sie herzlich mit einem großen Dankeschön, Barbara

  • 07. April 2016: Neues Gedächtnisprotokoll aus Bayreuth (April 2016) in das mündliche Orientierungspaket eingefügt. Danke für die strukturierte und klare Anfertigung :-)
  • 07. April 2016: Eine OPS und OPM Onlinekurs Teilnehmerin, die gerade in Bayreuth bestanden hat (Glückwunsch!) hat mir eine E-Mail geschickt, die ich hier veröffentliche, weil ich den von mir fett markierten Satz besonders interessant fand:

    Hallo Frau Luschas,

    geschafft – ich hab die Prüfung bestanden.

    Prüfer waren sehr freundlich und hatten die Lücken meiner schriftlichen Prüfung bis ins Detail gefragt. Angst- und Panik in allen Variationen zudem das Autogene Training, Progressive Muskelentsprannung, Krisenintervention insbesondere Suizid und die Anamnese sowie den Psychopathologischen Befund.

    Viele Grüße

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Aktualisierungen (Updates), Erweiterungen und Verbesserungen freiwillige Leistungen meinerseits darstellen, die nicht im Preis von nur 59,-- Euro für das meines Erachtens bereits ziemlich umfangreiche Online Orientierungspaket zur Strukturierung und Prüfungsvorbereitung für angehende Heilpraktiker Psychotherapie inbegriffen sind.

Falls Sie noch Fragen zum mündlichen oder auch schriftlichen Online Orientierungspaket zur Vorbereitung auf die Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfung bzw. auch zum Einstieg in das HP Psychotherapie Themengebiet haben, dann hinterlassen Sie weiter unten einfach einen Kommentar.

Weitere zahlreiche Referenzen, Beurteilungen, Bewertungen etc. unserer Online Orientierungspakete für angehende HP Psych. finden Sie hier.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Jasmin  am  10.07.16:

    Hallo Frau Luschas,

    auch ich habe mich parallel mit Ihrem Online-Kurs sehr gut vorbereiten können! Leider habe ich in der mündlichen Überprüfung einen Fall bekommen, bei dem es um Kindesmissbrauch,deshalb Angst vor Vater, wohnt jetzt bei Stiefmutter da Mutter kein Interesse an Ihrem Sohn mit 13 Jahre hat, und hat noch neben der Tochter im Bett mastrubiert:-( ja das war mein Fall den ich bearbeiten sollte; ich war auf alle Störungsbilder, die aus meinem Kurs, Ihr Online-Kurs,den Lehrbüchern und Prüfungsprotokollen zu erlernen waren so gut vorbereitet dass ich wirklich entspannt zur Prüfung konnte; alles ist auch super gelaufen bis dann dieser Fall kam…. ich war völlig überfordert und Sprachlos über den Fall und bin gnadenlos durchgefallen.
    Niergendwo ist nur Ansatzweise über Missbrauch von Kinder was zu lernen, deshalb möchte ich hier an alle Lerner appelieren, sich auch auf dieses Thema vorzubereiten, denn es scheint Neu zu sein. meine Überprüfung war in Heilbronn!

    • Franziska Luschas  am  12.07.16:

      Hallo Jasmin,

      ich habe es schon in dem einen oder anderen Artikel geschrieben, dass Prüfer häufig nicht nur theoretisches Wissen abfragen, sondern auch sehen wollen, wie Sie unter schwierigen Bedigungen (Ihr Fallbeispiel) reagieren, ob Sie Ihr Wissen auch angemessen auf Fallbeispiele übertragen können und welches psychotherapeutische Können Sie als Heilpraktikerin für Psychotherapie mitbringen.

      “Keine Gefahr für die Volksgesundheit zu sein” bedeutet meines Erachtens dann auch, dass Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie – aufgrund Ihrer Ausbildungen, Fort- bzw. Weiterbildungen – psychotherapeutisch behandeln können und was nicht.

      Und das betrifft dann auch die Entscheidung, Ihren Klienten bspw. an einen dafür speziell ausgebildeten psychotherapeutischen Arzt oder einem Kinder-/ Jugend- bzw. Traumatherapeuten weiterzuempfehlen. Wenn Sie das logisch begründen und auch konkret sagen können, was Sie dann weiter tun (z.B. Telefonnummer eines geeigneten Ansprechpartners griffbereit zu haben). Dann wären die Prüfer wahrscheinlich damit zufrieden gewesen, denn ich würde nicht davon ausgehen, dass Sie allen Ihren Klienten und bei allen Störungsbildern unterstützend zur Seite stehen können.

      In meiner Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin habe ich mich bewusst auf Erwachsene spezialisiert. Trotzdem hatte ich etliche Anfragen von Müttern, die für Ihre Kinder eine therapeutische Unterstützung haben wollten. Hier konnte ich dann an mein Ausbildungsinstitut (das IVS in Fürth/Nürnberg), weil dort auch Kinder- und Jugendtherapeuten ausgebildet werden oder an eine gute Traumatherapeutin, die auf Kinder und Jugendliche spezialisiert ist, verweisen.

      Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall einige erholsame Wochen und vielleicht versuchen Sie danach einen erneuten Anlauf :-)