Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung für Heilpraktiker Psychotherapie: Videoreferenz von HP Psych. Christine Schindler

HPE-KVT-Banner-5-Vorteile

Nach 6 intensiven, anstrengenden und bewegenden Kognitive Verhaltenstherapie Wochenenden freut es mich, heute unsere dritte Video-Referenz von Heilpraktikerin für Psychotherapie Christine Schindler vorzustellen.

Die erste iKVT Video-Referenz haben Sie vielleicht schon auf unserem KVTPraxis Youtubekanal hier angeschaut.

Und im HeilpraktikerErfolg Newsletter “Warum Sie dranbleiben sollten” vom April 2014 bekamen Sie den Link zur unserer zweiten Video-Referenz von HP PSYCH Andrea Schmidt bereits mitgeteilt.

Alle 3 Bewertungen bzw. Erfahrungsberichte über unsere integrative und vor allem praktisch gemachte KVT Ausbildung sind mittlerweile über 3.043x angeschaut worden (Youtube Kanal: Heilpraktikererfolg).

Dieses Interesse bestätigt uns, neben unserem Blog auch weiterhin praktisch gemachte und qualitativ hochwertige Kurse bzw. Ausbildungen anzubieten, um Ihnen als Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie oder Psychologischen BeraterIn mit unserem Erfahrungswissen hilfreich zur Seite zu stehen :-)

Die Gründe: Warum Christine Schindler unsere Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie empfiehlt

In dieser kurzen Video-Referenz von unserer zertifizierten KVT Teilnehmerin erfahren Sie unter anderem,

  • warum sie unsere Verhaltenstherapie Ausbildung gebucht hat.
  • was ihre TOP 3 Ausbildungsinhalte sind und warum.
  • welche Vorteile sie aus unserem Psychotherapie Kurs über 6 Wochenenden gewonnen hat.
  • warum sie von unserer zusätzlichen iKVT Zertifikation profitiert.
  • warum 2 erfahrene Trainer besser als einer sind.

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Diese KVT Video-Referenz wurde bereits 911x angeschaut :-)

Warum wir Christine Schindler als Ansprechpartnerin bei Problemen empfehlen: Die nachweisbaren Fakten

Wir wissen nicht wen Ihnen Ihre Familie, Freunde oder Arbeitskollegen bei Problemen empfiehlt, wir empfehlen Ihnen unsere zertifizierte iKVT Teilnehmerin Christine Schindler.

Vielleicht denken Sie jetzt: “Jaaaaa klaaar will der Herr Luschas seine eigene Verhaltenstherapie Kursteilnehmerin empfehlen. Das ist aber nicht gerade ethisch, oder?

Dann übersehen Sie jedoch, dass unser guter Ruf schnell leiden würde, wenn wir Ihnen unerfahrene, eher theoretisch ausgebildete und ohne echte Selbsterfahrung arbeitende Teilnehmer empfehlen.

Außerdem sind wir mittlerweile für unsere intensive, gehirngerechte und praktisch gemachte kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung für Heilpraktiker Psychotherapie gut bekannt.

Um bei uns die Zertifikation zu bestehen, musste Christine Schindler folgende nachweisbaren Leistungen erfolgreich erbringen:

  • 90 Unterrichts- und Übungsstunden (ja, wir haben öfters auch mal überzogen)
  • 30 Stunden Hausaufgaben (beispielsweise Gedanken-Protokolle, Freudejournal, Bibliotherapie, Videotherapie, schriftliche Zusammenfassungen usw.)
  • 30 Stunden Selbsterfahrung zwischen den Verhaltenstherapie Wochenenden (= Doppelte Aufgabenstellung in der Kognitiven Verhaltenstherapie)
  • zusätzlich 10 Zertifikationsstunden (ja, am Samstagabend haben wir auch einige Male überzogen)
  • zusätzlich 10 Stunden Hausaufgaben im Rahmen der Zertifikation (wie z.B. moderne neuro-biologische Erkenntnisse auf der Grundlage von Prof. Dr. Gerald Hüther Vorträgen zusammenfassen und vor der Gruppe vortragen)
  • zusätzlich 10 Stunden intensive Selbsterfahrung im Rahmen der Zertifikation (z.B. mentale und emotionale Vorbereitung auf die Kurzreferate vor laufender Kamera)
  • Anfertigung einer KVT Zertifikations-Facharbeit von mindestens 10 Seiten auf der Grundlage unserer praktisch gemachten Psychotherapie Inhalte (Bewertungs-Kriterien: Praxisbezug, Originalität, Logik, Sprache, Verknüpfungsdichte und Formelles).
  • Schriftliche Zertifikations-Abschlussprüfung am Samstagabend des 6. WE: 30 Fragen in 30 Minuten (kein Multiple-Choice Ankreuzen, sondern handschriftliche Beantwortung)

All diese anspruchsvollen Anforderungen hat HPP Christine Schindler ohne nachzulassen, kompetent und nachweisbar erbracht :-)

KVT Video-Referenz Zusammenfassung als Mindmap im praktischen PDF Format zum Herunterladen

HeilpraktikerErfolg-Verhaltenstherapie-Ausbildung-Video-Referenz-HPP-Christine-Schindler

Und falls Sie die Informationen bzw. Bewertungen von Christine Schindler auf einen Blick haben wollen, dann laden Sie sich das von mir erstellte Mindmap im praktischen PDF Format gleich hier herunter:

Das Mindmap basiert auf den Aussagen aus dem obigen Referenz-Video über unsere praktisch gemachte Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung von Heilpraktikerin für Psychotherapie Christine Schindler.

Unsere praktisch gemachte, große Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung

Auch dieses Jahr bieten wir unsere integrative und vor allem praktisch gemachte große Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie für Heilpraktiker, Heilpraktiker Psychotherapie und Psychologischen Beratern wieder an.

Auf den wertvollen Erfahrungen der letzten Kurse aufbauend, bekommen Sie die wichtigsten Erfolgsprinzipien und Bestpraktiken von uns gehirngerecht so vermittelt und eingeübt, dass Sie sie in Ihrer Praxis bzw. bei Ihren Selbstzahlern sofort und kompetent einsetzen können.

Vielleicht wollen Sie diese Chance nutzen, das Wichtigste aus der wissenschaftlich am besten untersuchtesten, modernsten Psychotherapieform unserer Zeit zu lernen und es anhand von echten Fallbeispielen systematisch und mit Struktur in der Kleingruppe einzuüben?

Weitere Informationen zu unserer integrativen und praktisch gemachten Kognitiven Verhaltenstherapie Ausbildung bekommen Sie hier.

Auf Ihren Erfolg!

Uwe Luschas
piKVT und X Prozess Entwickler

Uwe Luschas Bild - X Prozess
Uwe Luschas studierte Psychologie, Management und Technologie an der Universität Erlangen-Nürnberg und Universität Limerick, Irland. Seit 2001 entwickelt er den schnellen, einfachen und wirksamen X Prozess. Er lebt bewusst minimalistisch und veganisch. Sie finden ihn (fast) überall im Internet.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.