Methoden der integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie am Fallbeispiel kurz erklärt

HeilpraktikerErfolg - Moderne Integrative Psychotherapie Praktisch gemacht - Luschas“Wenn Papa nörgelt, dann geht es ihm schlecht. Kinder helfen ihren Eltern doch. Ich muss doch dafür sorgen, dass es ihm gut geht”.

Das übertriebene Verantwortungsgefühl hat die 44-jährige Abteilungsleiterin, Brigitte L. [Name geändert], von ihrer Mutter “geerbt”, sagt sie.

Ihre Mutter hat immer und jedem geholfen, wo sie nur konnte, unabhängig ob sie jemand darum gebeten hatte oder nicht, meint Brigitte weiter.

Seit dem Tod der Mutter wurde das Gefühl des “Helfenmüssens” zunehmend stärker und die Klientin wurde häufiger krank.

Besonders wenn es um den Vater geht, der sich oftmals alleine fühlt, und sie (mehrmals) täglich anruft, fühlt sich die Abteilungsleiterin überfordert.

Bereits die Vorstellung des blinkenden Anrufbeantworters löst bei ihr teils heftige Magenschmerzen und Übelkeit aus.

Helfen Sie Ihren Klienten strukturiert weiter

Durch den unverarbeiteten Tod der Mutter, Streit mit den Geschwistern und den permanenten Stress an der Arbeit, lag das Nervenkostüm der Klientin brach und alte Konflikte traten zutage.

Starke Gefühle der Unsicherheit, Selbstzweifel und die Angst alles zu verlieren, waren die Folge.

Hier hat sich vor allem eine Kombination aus wirksamen Methoden, insb. der Verhaltenstherapie, der Kognitiven Therapie, der Lösungsorientierten Therapie, der Hypnose und regelmäßige Achtsamkeitsübungen bewährt.

Aber Vorsicht!

Damit meine ich nicht, dass Sie alle möglichen Techniken planlos zusammenwürfeln sollen.

Erst ein wissenschaftlich und in der Praxis gestesteter Orientierungsrahmen bietet das erforderliche Fundament für mehr Struktur und Sicherheit, damit Sie Ihren Klienten effizient weiterhelfen zu können.

Weiter unten im Trainingsvideo erfahren Sie, mit welchen Methoden und Techniken ich bei dieser Klientin unter anderem gearbeitet habe, und wie es dazu gekommen ist, dass der Vater keine Störgefühle mehr auslöst.

HeilpraktikerErfolg Trainings Video – Integrative Kognitive Verhaltenstherapie praktisch gemacht

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Trainingsvideo für Heilpraktiker (Psychotherapie) und Psychologische Berater,

  • warum es besser ist, Therapieziele in der Psychotherapie konkret zu formulieren.
  • wie Sie elegant zu den Grundannahmen Ihres Klienten kommen.
  • wie Sie durch die Makroanalyse die eigentliche Ursache einer psychischen Störung herausfinden.
  • wie Sie durch ein lösungsorientiertes Arbeiten die Ressourcen Ihres Klienten stärken.
  • wie Sie die Fähigkeit Ihres Klienten, sich Dinge lebhaft vorzustellen, im therapeutischen Prozess nutzen.
  • wie Ihr Klient durch einfache Schritte vom passiven Opfer seiner Konditionierungen zum aktiven Gestalter seines Lebens wird.
  • was ein Wohlfühl-Anker ist und wie Sie ihn “installieren” können.
  • wie Sie die 4 kraftvollen Fragen von Byron Katie zur Kognitiven Umstrukturierung, innerhalb des Sokratischen Dialogs, effizient verwenden können.
  • wie Sie mit der einfachen 10x EFT Grundtechnik alte, dysfunktionale Muster schnell und wirksam unterbrechen können.
  • wie eine aktive Mitarbeit des Klienten den Transformationsprozess beschleunigt.
  • warum ich aufgeschlossenen Klienten das Buch, Eine neue Erde, von Eckhart Tolle empfehle.
  • dass auch The Work von Byron Katie fester Bestandteil der Hausaufgaben in meiner Selbstzahlerpraxis ist.
  • warum Coaching-Zusammenfassungen bzw. Notizen zur Sitzung eine gezielte, effiziente therapeutische Arbeit unterstützen.
  • welche Vorteile Meditation hat und welches Buch ich speziell für Klienten empfehle.
  • welche wirksamen Methoden der 10x Transformationsprozess integriert.
  • was der Unterschied zwischen “äußeren” und “inneren” Gefühlen ist.
  • dass die systematische Imaginationsarbeit mit inneren Ich-Anteilen (Ego-States) in der Psychotherapie sehr kraftvoll ist.

Um das Video zu starten, klicken Sie ein- oder zweimal auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren, Ihre Notizen machen und wieder fortfahren.

Zum Ausdrucken: Hier können Sie das HeilpraktikerErfolg Handout zum Video als PDF Datei kostenlos herunterladen.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Natalie schreibt:

    Vielen lieben Dank für Ihre Arbeit!!! Ich hab für mich ein riesiger “Schatz”entdeckt! Ihre Art das komplizierte einfach zu erklären hat mich nicht nur motiviert sich weiter im diesem Bereich zu bilden, sonder hat auch viel wertvolle Information geliefer. Ich Danke Ihnen!!!

    • Franziska Luschas schreibt:

      Danke für Ihr schönes Feedback, Natalie :-)

      Viel Freude und Erfolg beim Studieren der spannenden Themen Psychologie & Psychotherapie.

  2. Mientje schreibt:

    Liebe Franziska!
    Deine Anregungen, Vorträge etc. Sind mir eine große Hilfe. Toll!
    Wo finde ich die Meditation, von der du in dem Video zum Nörgeln sprichst?
    Lieben Gruß und vielen Dank
    Mientje

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo Mientje,

      danke für dein positives Feedback :-)

      Klienten empfehle ich “Meditation für Anfänger” von Jack Kornfield, weil sie einfach und praktisch ist und ohne viel Ablenkung gesprochen wird.

      Die tägliche Meditation hilft vielen Menschen, ihre Achtsamkeit zu trainieren. Das ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Beratung oder Psychotherapie.

      Mittlerweile empfehle ich auch meine eigene Mini-Meditation.

      Im Teil 1 nenne ich die wichtigsten Vorteile meiner Mini-Meditation: https://www.youtube.com/watch?v=iawhsbWfEQ0

      Und im Teil 2 leite ich Interessierte durch die Meditation: https://www.youtube.com/watch?v=fjFPyAdolNQ

      Wenn du noch mehr praktische Anregungen für die spannende Arbeit mit Klienten suchst, dann wird du auf meiner Selbsthilfe Internetseite fündig: http://bossimkopf.de/

      Viel Freude damit

      wünscht

      Franziska