HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter März 2015 (3)

Heilpraktiker Psychotherapie Wissen: Danach wird in der Prüfung häufig gefragt

Willkommen zu einer weiteren HPE Newsletter Ausgabe

Kurz vor der schriftlichen Überprüfung herrscht immer einige Aufregung unter den Prüflingen, denn schließlich haben sie wertvolle Zeit, reichlich Geld und viel Energie in ihre Vorbereitung gesteckt.

Deshalb erhalten Sie heute drei Links zu ausgewählten Themen, die nach meiner Erfahrung, Bestandteil fast jeder schriftlichen Prüfung sind. Schauen Sie also noch einmal rein, es könnte sich lohnen:

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter März 2015 (2)

Heilpraktiker Psychotherapie Wissen: Neues Video über Angststörungen (ICD10: F40, F41)

Willkommen zu einer weiteren HPE Newsletter Ausgabe

am 18. März 2015 findet in vielen Bundesländern die schriftliche Überprüfung zum HPP statt.

Deshalb habe ich für Prüflinge (und Interessierte) ein Überblicksvideo über Angststörungen gedreht, bei dem ich auch kurz auf die bevorzugten KVT Methoden bei Angst eingehe.

Bereits praktizierende Therapeuten und Berater profitieren ebenfalls von meinem neusten Beitrag, denn sie erfahren, wie sie bei ihren Klienten einfach, schnell und wirksam Stress (Sorgen, Befürchtungen) abbauen und Entspannung (Gelassenheit) aufbauen können:

Angststörungen nach ICD10 im Überblick für die Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter März 2015 (1)

Heilpraktiker Psychotherapie Wissen: Ihre nützliche Visitenkarte im Internet

Willkommen zu einer weiteren HPE Newsletter Ausgabe

Nachdem ich meine Diplom-Urkunde von der Rektorin der Friederich-Alexander Universität in Erlangen überreicht bekam, wollte ich nur noch eins:

Sobald wie möglich meine psychotherapeutische Praxis für Selbstzahler eröffnen, denn ich hatte genug von psychologischen Erklärungsmodellen, wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweisen und jeder Menge an Statistik.

Also machte ich dann das, was so ziemlich alle machen: 1000 Visitenkarten drucken lassen, 50 Flyer zur Praxiseröffnung erstellt, Anzeige im Fürther Stadtanzeiger geschaltet, Praxisschild herausgehängt und mich für so ziemlich alle Internet-Netzwerke und online Register angemeldet.

Tja, und das Resultat?

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter Februar 2015 (4)

Heilpraktiker Psychotherapie Wissen: 4. Teil Lösungsorientierte Beratung bzw. Therapie

Willkommen zu einer weiteren HPE Newsletter Ausgabe

Heute bekommen Sie den Link zum 4. Teil der kleinen LOB Akademie auf HeilpraktikerErfolg.de.

Falls Sie Ihre praktische, psychotherapeutische Tätigkeit lösungsorientierter ausrichten und effizienter machen wollen (was ich nach 6.380 Praxisstunden empfehle), dann lesen Sie meinen Beitrag zur Lösungsorientierten Beratung bzw. Therapie (Teil 4) durch und schauen Sie sich das kurze Trainingsvideo hier an

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter Februar 2015 (3)

Heilpraktiker Psychotherapie Wisssen: Denken Sie auch an den wichtigen 2. Schritt?

Willkommen zu einer weiteren HPE Newsletter Ausgabe

Viele HeilpraktikerErfolg.de Newsletter Leserinnen und Leser investieren viel Zeit, Energie und Geld in ihre Ausbildung. Ziel ist es dann, die eigene Praxis zu eröffnen und anderen Menschen zu helfen, ein besseres Leben zu führen.

Aber oftmals – und das erstaunt mich immer wieder – wird der wichtige 2. Schritt nicht gemacht.

Was ist nun dieser wichtige 2. Schritt?