HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter April 2014

Komplett aktualisierte, kostenlose HP PSYCH Literaturliste und was Sie noch wissen sollten

Hallo HeilpraktikerErfolg Abonnenten,

nach einer Woche intensiver Arbeit habe ich vor einigen Tagen die komplett aktualisierte Literaturliste, mit den von mir empfohlenen Büchern für Heilpraktiker Psychotherapie, wieder allen Besuchern und Lesern von HeilpraktikerErfolg.de kostenlos zur Verfügung gestellt.

Solche Literaturempfehlungen fallen ja nicht einfach vom Himmel, sondern basieren auf meinen langjährigen Erfahrungen in der Prüfungsvorbereitung. Außerdem steckt darin viel Arbeit, denn aus der umfangreichen HPP Literatur die meiner Meinung nach relevantesten und besten Bücher auszuwählen, braucht Zeit, Geduld und viel Erfahrung.

Nennen Sie mich altmodisch, aber für mich zählt der qualitative Aspekt auch heute noch mehr als eine möglichst umfangreiche Auflistung von HP PSYCH Büchern. Deshalb finden Sie in meiner Literaturliste auch Gründe, warum ich diese Bücher empfehle, oder zumindest hilfreiche Rezensionen.

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter März 2014 (3)

Falsches Video und viel Erfolg bei der Prüfung Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG)

Hallo HeilpraktikerErfolg Abonnenten,

einige Abonnenten fragten mich nach dem letzten Newsletter überrascht:

“Liebe Frau Luschas, als ich auf Ihren Link klickte, kam die Nachricht, dass das Video gelöscht wurde? Wo kann ich das Video mit den Prüfungstipps finden?”

Den Link mit dem richtigen Video finden Sie weiter unten.

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter März 2014 (1)

Der größte Fehler, den fast alle Heilpraktiker für Psychotherapie nahezu automatisch begehen

Hallo HeilpraktikerErfolg Abonnenten,

der größte Fehler den Heilpraktiker für Psychotherapie immer wieder – praktisch automatisch – begehen, ist:

Das zu tun, was auch alle anderen machen.

Sie haben 1-2 Jahre hart studiert, 1000de von Euros ausgegeben und Ihre Familie musste zurückstecken, um dann die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie erfolgreich bestehen zu können.

Aber nach bestandener Prüfung machen Sie wie ferngesteuert das, was alle anderen im großen und hart umkämpften Heilpraktiker für Psychotherapie Markt auch machen. Beispielsweise hängen Sie ein Schild raus, tragen sich in viele Online-Verzeichnisse ein, legen Flyer bzw. Geschäftskarten aus oder sind davon überzeugt, dass eine Standardwebseite im Internet heute noch Anfragen bringen kann.

Vielleicht schalten Sie sogar die eine oder andere Werbung in der lokalen Zeitung oder auf Google.

Genau diese scheinbar notwendigen und von jedermann empfohlenen Maßnahmen bringen Ihnen heutzutage jedoch kaum mehr Selbstzahler, weil …

HeilpraktikerErfolg-Newsletter-Banner-Franziska-Uwe-Luschas-Bild

HeilpraktikerErfolg Newsletter Juli 2012

Von der Heiltheoretikerin zur Heilpraktikerin Psychotherapie: Das Umsetzungsproblem

Einige von Ihnen wissen vielleicht, dass ich seit mehr als 5 Jahren (angehende) Heilpraktiker und andere Therapeuten ausbilde.

Ein häufiges Problem, was ich in dieser Zeit mit einigen Hundert Teilnehmern immer wieder erlebt habe ist das sog. “Umsetzungsproblem”

Während des Prüfungsvorbereitungskurses sind viele Seminarteilnehmer noch ganz aufgeregt, als hänge ihr Leben vom Bestehen der Überprüfungen ab. Die meisten erzählen voller Begeisterung, was sie genau in Ihrer Praxis anbieten möchten und welche Zielgruppe sie damit ansprechen wollen, haben sie sich darauf doch 1 bis 4 Jahre vorbereitet.

Nach der erfolgreichen Überprüfung beim Gesundheitsamt ist die Freude meist übergroß und ich erhalte viele überschwängliche Dankes-EMails.