Trotz viel Wissens durch die mündliche Prüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie gefallen

HeilpraktikerErfolg-OPM-Fallbeispiel-Anpassungsstoerung-Luschas

Besonders in den Monaten April bis Juni und Oktober bis Dezember erhalte ich immer wieder Anrufe von Prüflingen, die ihre mündliche Heilpraktikerprüfung (Psychotherapie) nicht bestanden haben.

Einige rufen noch am selben Tag ihrer Überprüfung an. Weil sie aufgeregt sind, sprudelt es in der Regel nur so aus ihnen heraus. Sie sind enttäuscht, manche frustriert.

Eine ältere Dame und ehemalige Rektorin berichtete mir erst vor wenigen Tagen, dass sie sich mithilfe ihres Mentors sehr gut auf die mündliche Prüfung vorbereitet habe und “überaus zuversichtlich” gewesen sei.

Lernen Sie aufmerksam zuzuhören, damit Sie keine Gefahr für die Volksgesundheit sind

“Obwohl ich auf alles ausführlich antworten konnte, wäre die Patientin nicht gut aufgehoben bei mir?” Die Empörung über das negative Prüfungsergebnis ist ihr deutlich anzumerken.

Weil ich noch immer nicht weiß, was der Grund ihres Anrufes ist, frage ich sie danach, breche aber mitten im Satz ab, weil die Dame ohne Punkt und Komma weiterredet.

Ich glaube, sie hört mich nicht einmal.

Erst nachdem ich etwas lauter frage, wie ich ihr den helfen könne, bricht der Redeschwall kurz ab.

Insgesamt frage ich sie 3 Mal, bevor ich eine vage Antwort bekomme, die sie sogleich nutzt, um ihren Ärger gegenüber den “unmöglichen” Prüfern freien Lauf zu lassen.

Nach Beendigung des Telefonats bleibt in mir ein ungutes Gefühl zurück. Ich denke nur noch, “Oje, wenn sie so in der Prüfung war …”.

Und weil diese Rektorin bei weitem kein Einzelfall ist, habe ich darüber kurzerhand ein Video für angehende Heilpraktiker der Psychotherapie gedreht.

Und ich sage nicht, dass es keine unfairen oder übelgelaunten Prüfer gibt.

Nach meiner Erfahrung können sie jedoch die Durchfallwahrscheinlichkeit erheblich reduzieren, wenn Sie in der Lage sind, richtig zuzuhören.

HeilpraktikerErfolg Video Tipp für die mündliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

In diesem kostenlosen Video erfahren Sie,

  • warum Sie durch die Heilpraktiker (Psychotherapie) Prüfung fallen können, obwohl Sie über viel Wissen verfügen.
  • warum sich eine hohe Sprechgeschwindigkeit, den Prüfern ins Wort fallen oder mangelndes Zuhören negativ auf die Überprüfung auswirken kann.
  • welche Übungen Ihnen helfen können, (selbst-) bewusster in die Prüfung zu gehen.
  • was Sie gegen Ihre Aufregung schon jetzt tun können.
  • was eine gute Therapeutin ausmacht.

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Dieses Video wurde bereits 4.692x angeschaut :-)

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

P.P.S.
Und folgen Sie uns auf Youtube.com, indem Sie unseren HeilpraktikerErfolg Kanal abonnieren, damit Sie auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen bleiben.

Kommentare

  1. Gabriele schreibt:

    Liebe Prüflinge,
    alles was Franziska in diesem Video mitteilt, kann ich unterschreiben. Wie immer hat sie in ihrer professionalen Art auf das aufmerksam gemacht, was hinderlich sein kann und zwar nicht nur in einer Überprüfung. Auch in unseren alltäglichen Leben, insbesondere bei unserer Arbeit mit Patienten, sollten wir uns diese Anregungen immer wieder vor Augen halten. Vielen Dank liebe Franziska für dieses Video.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo Gabi,

      Danke für das schöne Feedback :-)

      Umso mehr freue ich mich, da du als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis meine Empfehlungen inzwischen reichlich testen konntest.

      Denn ich kann ja viel erzählen …. ;-)

      Ich wünsche dir weiterhin einen offenen Geist und alles Gute für deine Praxis.

      Herzliche Grüße

      Franziska