Praktische und integrative Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie für (angehende) Heilpraktiker Psychotherapie

Unsere nächste praktisch gemachte und integrative
Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung startet
wieder Mitte November 2017.

Auf dieser Seite finden Sie Links zu den wichtigsten Informationen und Beiträgen über unsere große Ausbildung in integrativer und vor allem praktisch gemachter  Kognitiver Verhaltenstherapie (= piKVT).

Im Zentrum unserer praktisch gemachten Verhaltenstherapie Ausbildung steht das wiederholte Praktizieren der wirksamsten iKVT Methoden.

Aus diesem zentralen Grund richtet sich bei uns die Reihenfolge der dynamisch gestalteten Ausbildungsinhalte nach einer bewährten Struktur, nämlich dem von uns entwickelten piKVT-Orientierungsrahmen.

Sie bekommen durch den piKVT-Orientierungsrahmen vor, während und nach der Therapie bzw. Beratungssitzung die beruhigende Sicherheit, die individuelle Flexibilität und das notwendige Erfahrungswissen (= Know How), sodass Sie Ihren Klienten das Richtige auch richtig vermitteln können.

HeilpraktikerErfolg - Moderne praktische Psychotherapie nach LuschasWie z.B. weniger Reden (i.S.d. der Gesprächstherapie) aber dafür mehr zielgerichtetes Tun, weil sich sonst auf der wichtigen neuronalen Ebene bei Ihren Selbstzahlern kaum etwas verändern wird und sie i.d.R. schneller wieder in alte, gewohnte Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster zurückfallen.

Außerdem spiegelt unsere gesamte Verhaltenstherapie Ausbildung den von uns angewandten Therapie- bzw. Beratungsverlauf wieder.

Sie lernen praktisch über die 10 Wochenenden hinweg, die einzelnen Sitzungen systematisch zu strukturieren, schrittweise umzusetzen und was genau Sie dabei beachten müssen, um typische Fehler zu vermeiden und klientenzentriert weiterhelfen zu können.

Unser praktisch gemachtes und integratives Vorgehen in der piKVT Ausbildung hilft Ihnen auch, anstatt der üblichen Vermittlung von großen Mengen an theoretischem, oftmals praxisfernem, akademischem Lehrbuchwissen

  1. nur die wichtigsten (WIM-Prinzip = Weniger Ist Mehr) Erfolgsprinzipien und Bestpraktiken zu erlernen,
  2. wiederholt einzuüben (denn die richtige und selbstwirksame Wiederholung ist Trumpf)
  3. und Schritt für Schritt ein sicheres und systematisches Können aufzubauen,

mit dem Sie Ihre Klienten bzw. Selbstzahlerinnen kompetent, selbstbewusst und sicher auf ihrem Weg in ein besseres Leben unterstützen können.

Was diese Teilnehmerin am letzten Kurswochenende über die gesamte piKVT Ausbildung zu sagen hat

Schauen Sie sich diese kurze Video-Referenz an, um zu erfahren,

  • warum sich unsere Heilpraktikerin für Psychotherapie Sabrina Lemling für unsere Kognitive Verhaltenstherapie Ausbildung entschieden hat.
  • dass sie vom regelmäßigen Üben inkl. Feedback und unserer Erfahrung am meisten profitiert hat.
  • wie sie durch unsere Ausbildung positives Arbeiten mit Klienten gelernt hat.
  • dass das ESTA Modell als bewährte Struktur für eine Therapiesitzung Klienten und Therapeuten gleichermaßen Sicherheit gibt.
  • dass die Dialogtechnik eine wirksame Methode ist, um negative Erlebnisse bzw. Gefühle effizient abzubauen und zunehmend loszulassen.
  • dass der piKVT Unterricht abwechslungsreich und das Verhältnis Praxis zu Theorie so gestaltet ist, dass die Teilnehmer interessiert und konzentriert bleiben.
  • dass Heilpraktiker Psychotherapie bei uns praktisches Tun (= Können) lernen, damit sie sicherer im Umgang mit Klienten werden.
  • dass HP Psych., die offen, motiviert und bereit sind, an sich selbst zu arbeiten, von unserer piKVT Ausbildung besonders profitieren.
  • dass unsere praktische und integrative Kognitive Verhaltenstherapieausbildung hält, was sie verspricht.
  • dass Sabrina sich wieder für unsere Ausbildung entscheiden würde :-)

Aktuelle Referenzen zur praktischen und integrativen Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie

Ich empfehle Ihnen, sich die nachfolgenden Referenzen, Beurteilungen und auch die TOP piKVT Inhalte unserer TeilnehmerInnen durchzulesen oder ggf. die Videos anzuschauen.

Sie bekommen dadurch weitere Informationen und vor allem die persönliche Qualitätseinschätzungen über unseren piKVT Kurs von Heilpraktikern für Psychotherapie, die unsere Fortbildung schon durchlaufen haben.

Hier weitere Informationen und Hinweise zur Kognitiven Verhaltenstherapie Ausbildung für Heilpraktiker Psychotherapie

Klicken Sie am besten von oben nach unten auf die nachfolgenden Links, um sich über unsere praktisch gemachte iKVT Ausbildung zu informieren.

Neben den allgemeinen Kursinformationen, wie z.B. Umfang, Dauer, Ausbildungshonorar, Ort, Trainer etc., erklären wir auch, was unsere Ausbildung von anderen unterscheidet und geben Antworten auf die Frage, warum sich die praktische piKVT Ausbildung nach Luschas für Sie und Ihre (potentiellen) Klienten lohnt.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska studierte Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Danach absolvierte Sie erfolgreich die 5-jährige Psychologische Psychotherapeutenausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie beim IVS Nürnberg. Nach 10-jähriger psychotherapeutischer Tätigkeit leitet sie mit Uwe Luschas die piKVT Ausbildung für (angehende) Heilpraktiker Psychotherapie. Außerdem hilft sie mit ihrer Selbsthilfe-Webseite BossImKopf.de tausenden Menschen, mehr "Boss im Kopf" zu werden.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Sabine schreibt:

    Liebe Franziska,
    auch ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen, für die tollen und hilfreichen Informationen, bedanken.
    Sie haben mir für die schriftliche Überprüfung sehr geholfen und werden mir, im Februar bei der mündlichen in Hannover, mit Sicherheit auch hilfreich sein!

    DAAANKE!

    Liebe Grüße aus Norddeutschland,

    Sabine

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo Sabine,

      ich freue mich, dass Ihnen unsere freien HeilpraktikerErfolg Beiträge und Videos bei der schriftlichen HPP Prüfung geholfen haben :-)

      Für Ihre mündliche Überprüfung wünsche ich Ihnen ebenfalls viel Erfolg und bis dahin ein unterhaltsames und entspanntes Lernen.

      Viele Grüße aus dem derzeit nebligen Cuxhaven

      Franziska Luschas

  2. Wilmientje schreibt:

    Liebe Franziska, lieber Uwe!
    Mit großem Interesse lese ich seit ein’ger Heit Eure Newsletter und sehe mir verschiedene Videos an. Meine Anerkennung für Eure Arbeit.
    Nun überlege ich, ob ich an der Ausbildung IKVT teilnehme. Ich müsste jedes Mal ganz aus Ostfriesland anreisen. Mitte Juli bin ich in Kulmbach. Gäbe es die Möglichkeit, Euch persönlich dann mal kennen zu lernen?
    Mit freundlichem Gruß
    W.

  3. Jenny schreibt:

    Hallo,
    Kann (darf) ich diese Methode auch erlernen und anbieten ohne die Prüfung beim Gesundheitsamt zu machen?
    Als Psychologische Beraterin???
    lg
    Jenny

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo Jenny,

      vom Gesetz her ist es mir nicht erlaubt, Ihnen rechtlich verbindliche Empfehlungen zu geben.

      Da sind Sie selbst aufgefordert, entsprechende Informationen, z.B. bei geeigneten Rechtsanwälten, einzuholen.

      Allerdings kann ich Ihnen sagen, dass an der momentan laufenden iKVT Fachausbildung 2014 zwei Psychologische Berater teilnehmen.

      Beide nehmen an unserer Verhaltenstherapie Ausbildung teil, weil sie

      1. - das menschliche Denken, Fühlen und Verhalten besser verstehen wollen.
      2. - eine echte Selbsterfahrung durchlaufen wollen.
      3. - einzelne Teile unseres umfangreichen Erfahrungswissen, z.B. die 6 großen Warum’s oder die Erfolgsprinzipien, in ihrer bereits vorhandenen Coachingpraxis bzw. Unternehmensberatung integrieren wollen.

      Also müssen Sie nicht Heilpraktikerin für Psychotherapie sein, um an unserer praktisch gemachten integrativen Kognitiven Verhaltenstherapie Fachausbildung teilzunehmen.

      Da wir großen Wert auf lösungsorientiertes Vorgehen legen, im Sinne von Transformation, Positiver Psychologie, Positiver KVT, Ressourcenaufbau und Stärkennutzung, Gute Gefühle ankern usw., können Ihnen diese Erfolgsprinzipien und Bestpraktiken auch als Psychologische Beraterin, Coach, Lebensberaterin, Mentor etc. bei Ihren Selbstzahlern helfen.

      Grüße aus dem schönen Fürth

1 2 3