Wie Sie als Heilpraktiker Psychotherapie Ihre Klienten motivieren, die Anamnese auszufüllen

HeilpraktikerErfolg - Moderne Integrative Psychotherapie Praktisch gemacht - LuschasWenn Sie als Therapeutin oder Psychologischer Berater arbeiten, dann haben Sie wahrscheinlich selber schon festgestellt, dass es immer wieder Klienten gibt, die den Anamnese-Fragebogen entweder jedes Mal vergessen, gar nicht oder nur unvollständig ausfüllen.

Vielleicht fragt sich jetzt der eine oder die andere unter Ihnen, warum das so ist, wo doch der Klient zu Ihnen gekommen ist, weil er sich von Ihnen Hilfe erhofft.

Warum Klienten den Fragebogen nicht ausfüllen

Gründe, warum manche Klienten den Anamnese-Fragebogen nicht sorgfältig oder vollständig ausfüllen, gibt es viele.

Die nachfolgenden Motive habe ich aus Gesprächen mit Therapeuten und Heilpraktikern (Psychotherapie) aus den letzten Jahren hier zusammengefasst:

  • Der Klient sieht nicht ein, warum er sich die Mühe machen soll.
  • Die Klientin fühlt sich überfordert.
  • Der Klient befürchtet, dass unangenehme Gefühle hochkommen könnten.
  • Der Klient schämt sich, intime Dinge preiszugeben.
  • Die Klientin ist misstrauisch, dass die Informationen eventuell an andere weitergegeben werden.

Wie Sie Ihren Klienten zur aktiven Mitarbeit motivieren

Die meisten der oben aufgezählten Gründe lassen sich durch eine nachvollziehbare Aufklärung vermeiden.

Eine transparente und strukturierte Vorgehensweise, im verhaltenstherapeutischen Stil, hat sich deshalb vor allem auch in der Selbstzahlerpraxis  bewährt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Klient den Fragebogen frühzeitig ausfüllt steigt um das Vielfache, wenn Sie ihm klar machen, welche Vorteile ein sorgfältig ausgefüllter Fragebogen hat (siehe Deckblatt Anamnese-Fragebogen).

Ferner hat es sich in der Praxis bewährt, wenn:

  • Der Fragebogen zunächst nur auf das Wichtigste eingeht und maximal 10 Seiten lang ist.
  • Ihr Klient gleich auf der ersten Seite erfährt, worum es geht, wozu die Anamnese gut ist und wie er den Fragebogen genau ausfüllen kann.
  • Ihre Klientin (noch) nicht auf persönliche Fragen, wie Schulden oder Sexualleben, (detailliert) antworten braucht.
  • Sie eventuelle Unklarheiten hinsichtlich der Anamnese in der Sitzung persönlich ansprechen.

Anamnese-Fragebogen als PDF Download

Hier können Sie als Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychotherapeut oder Psychologischer Berater den kurzen, vereinfachten Anamnese Fragebogen einfach herunterladen und als Vorlage für Ihren eigenen Anamnese-Fragebogen benutzen.

Hilfreiche Bücher mit strukturierten Fragebögen

  • Lazarus, A. (1995). Praxis der Multimodalen Therapie. Dgvt-Verlag.
  • Stavemann, H. (2008). KVT-Praxis: Strategien und Leitfäden für die Kognitive Verhaltenstherapie. Mit CD-ROM. Beltz.
  • Zarbock, G. (2011). Praxisbuch Verhaltenstherapie: Grundlagen und Anwendungen biografisch-systemischer Verhaltenstherapie. Pabst Science Publishers.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Hat Ihnen dieser Beitrag oder das (Video-) Training gefallen? Dann empfehlen Sie uns bzw. diesen Artikel an Ihre Freunde, Bekannte und Kollegen weiter :-)

P.P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Kommentare

  1. Katia schreibt:

    liebe frau luschas,

    vielen dank für die mail und die informationen!
    leider hat der link zum fragebogen nicht funktioniert.
    liegt vielleicht ein fehler vor?

    ich würde mich über eine rückmeldung von ihnen sehr freuen.

    herzlichen gruß
    Katia

    p.s. prüfung am mi bestanden :-)

    • Franziska Luschas schreibt:

      Hallo und herzlichen Glüchwunsch zur bestandenen Prüfung :-)

      Zu Ihrem Anliegen:

      Gerade habe ich auf den Link zum Anamnese Fragebogen geklickt und die PDF Datei ohne Probleme herunterladen und öffnen können.

      Bei der Vielzahl von unterschiedlichen Betriebssystemen, Browsern und Sicherheitseinstellungen auf den verschiedensten Geräten kann ich nur insoweit technische Unterstützung leisten, dass ich Firefox auf der Basis von Windows 7 verwende.

      Viele Grüße aus dem schönen Fürth