Wie Sie sich auf die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie am besten vorbereiten

HeilpraktikerErfolg Mitgliedschaft - Weniger Theorie - Mehr Wissen - LuschasVielleicht begeistert Sie die Psychologie oder Sie sind selbst schon durch größere Herausforderungen gegangen und wollen anderen Menschen mit Ihren Erfahrungen, Ihrem Wissen und Können professionell weiterhelfen.

Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit ihrem Job, der sie nicht ausfüllt, nicht begeistert, der nicht einmal sinnstiftend ist.

Auch durch persönliche Krisen, wie beispielsweise die schwere Erkrankung des eigenen Kindes, der Verlust eines geliebten Menschen und andere schmerzvolle Erfahrungen, beginnen manche Menschen “hinter die Dinge zu schauen” und sich tiefgründiger mit sich selbst und anderen zu beschäftigen.

Ich möchte Heilpraktiker für Psychotherapie werden

Warum also nicht Ihre Begeisterung, gemeisterte Herausforderungen und das in Ihnen gesteckte Vertrauen zur Berufung machen und anderen Menschen als Heilpraktikerin für Psychotherapie erfolgreich zur Seite stehen?

Selbst dieser Schritt verlangt schon einiges an Offenheit und Mut, aber das ist noch längst nicht alles.

Sie geben “Heilpraktiker für Psychotherapie” in google (oder eine andere Suchmaschine) ein und landen fast 4,5 Mio. Treffer [Stand März 2013].

Okay, dann versuchen Sie es noch einmal konkreter mit mit den Suchbegriffen “Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie”. Immer noch über 1,3 Mio. Suchergebnisse.

Motiviert klicken Sie auf die ersten 15 Treffer der größeren Heilpraktikerschulen und etablierten Ausbildungsinstitute. Fast überall werden Heilpraktikerausbildungen angeboten, die sich von Dauer und Kosten teilweise erheblich unterscheiden. 

Es gibt auch Ausbildungsinstitute, die ihre Preise erst im persönlichen, kostenlosen Verkaufs- – äh, ich meine natürlich Beratungsgespräch – bekanntgeben ;-)

Die beste Heilpraktikerschule (gibt es nicht)

Vielleicht haben Sie wie viele andere auch das Gefühl, dass – umso mehr Sie sich über die Vorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie informieren – umso mehr Verwirrung in Ihrem Kopf entsteht:

  • “Die Schule gefällt mir, aber da muss ich 3 Stunden einfach fahren.”
  • “Da brauche ich nur ein Stunde hin, aber das ist mir zu teuer und die bieten auch keine Hypnose an.”
  • “Die Dozenten dort sollen nicht so gut sein ….”
  • “Das Fernstudium ist relativgünstig, aber schaffe ich das auch alleine?”
  • “Welches Buch soll ich mir kaufen?”
  • “Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu lernen.”
  • “Welcher Lernstoff ist wichtig, welcher nicht so wichtig?”

Die unzähligen, teilweise sich widersprechenden Informationen aus dem Internet tragen auch nicht gerade dazu bei, dass Sie den Durchblick bekommen.

Als “Macherin”, die schon viel in ihrem Leben selbst geschafft hat, geben Sie nach etlichen Stunden der vergeblichen Suche nach der “besten Heilpraktikerschule” den Begriff “Fernstudium Heilpraktiker Psychotherapie” in Ihre Suchmaschine ein. Knapp 65.000 Suchergebnisse! Nicht schon wieder …

Ihnen fallen die Rezensionen bei amazon ein und das gleiche Spiel geht von vorne los. Über 300 Treffer!

Die Einen finden das Buch zum Lernen am allerbesten geeignet, die anderen kritisieren das gleiche Buch wiederum heftig.

Nach meinen Erfahrungen mit mehreren Hundert Menschen, fühlen sich viele Leute in dem ganzen Vorbereitungsdschungel für angehende Heilpraktiker der Psychotherapie oftmals ziemlich verloren.

Nachdem Sie schon bis hierher gelesen haben, vermute ich einfach mal, dass Sie Heilpraktiker für Psychotherapie werden wollen, dass Sie noch Orientierung brauchen oder dass Sie sich diese Ver(w)irrungen von vorherin ersparen möchten.

Soll ich Heilpraktiker für Psychotherapie werden?

Das kann ich Ihnen auch nicht beantworten, denn ich bin weder Ihre beste Freundin, die Ihnen Ratschläge gibt, noch vertrete ich eine bestimmte Heilpraktikerschule, die Ihnen ihre “unbedingt notwendigen Ausbildungen” verkaufen will.

Die meisten Menschen finden es eher hilfreich aus einem “klaren Verstand” heraus die “richtige Entscheidung” für sich selber zu treffen, wobei ihnen meine praktischen Informationen und fundierten Erfahrungen als bewährte Grundlage dienen.

Aber warum sollte ausgerechnet ich Ihnen eine Hilfe sein?

Ganz einfach, weil ich die lebenspraktische Erfahrungen habe und zwar aus Sicht der Kauffrau (lohnt sich das überhaupt), der Psychologin (Wissen) und der Therapeutin (Selbstzahlerpraxis).

Daneben gehöre ich keiner Heilpraktikerschule oder Verband an und vertrete deshalb auch keine entsprechenden Interessen.

Häufige Fragen von Menschen, die sich überlegen, Heilpraktiker für Psychotherapie zu werden:

  • Wie lange dauert es, bis ich Heilpraktiker für Psychotherapie bin?
  • Was kostet eine Ausbildung?
  • Soll ich lieber eine Heilpraktikerschule besuchen oder ein Fernstudium machen?
  • Kann ich mich auch im Selbststudium vorbereiten?
  • Ich bin schon zweimal durchgefallen. Lohnt es sich, noch einmal anzutreten?
  • Ich habe mich lange auf die Prüfung vorbereitet, bekomme aber immer wieder Panik.
  • Bin ich zu alt für den Heilpraktiker für Psychotherapie?
  • Kann ich dann das Gleiche wie ein Psychotherapeut machen?
  • Werde ich damit Geld verdienen?
  • Ist ein “richtiges” Psychologiestudium besser?
  • Mir fehlt der Überblick. Wie fange ich an, strukturiert zu lernen?
  • Auf was muss ich in der mündlichen Prüfung besonders achten?
  • Mit welchem Psychotherapieverfahren stelle ich mich in der mündlichen Überprüfung vor?

Viele Prüflinge nutzen das Coaching auch, um eine mündliche Prüfungssituation durchzuspielen oder um Ihre Prüfungsangst in den Griff zu bekommen.

Unabhängiges, faires und professionelles Coaching

Diese und andere Fragen beantworte ich Ihnen aufgrund meiner Erfahrungen als Psychologin, Psychotherapeutin und Heilpraktikerin der Psychotherapie in eigener Praxis.

  • Dauer: 60 min
  • Honorar: 97 Euro
  • Setting: Über Skype oder telefonisch

Falls Sie noch Fragen zum Ablauf oder Inhalt des Coachings haben, dann nutzen Sie den Kommentarbereich weiter unten oder senden Sie mir eine Email an f.luschas@heilpraktikererfolg.de.

Hier können Sie Ihre Beratungsanfrage stellen

Bitte beachten Sie, dass…

  • Sie sich hier nicht für eine kostenpflichtige Beratung verpflichten, sondern lediglich eine unverbindliche Anfrage auf Beratung stellen. Ob und inwieweit die Beratungdienstleistung dann zustande kommt, regeln wir per Email oder telefonisch.
  • ich Sie sobald wie möglich per Email kurz kontaktiere, um mit Ihnen einen geeigneten Termin auszumachen.
  • alle Angaben, die mit einem Stern * markiert sind, notwending sind und vertraulich behandelt werden.
  • alle rechtlichen Formulierungen dem üblichen Standard entsprechen und von mir im Rahmen der Transparenz deutlich angegeben werden.
  • Sie Ihre Anfrage durch einen Klick auf den Knopf “Jetzt hier klicken und die Beratungsanfrage abschicken” an mich absenden.
  • Sie nach der Anmeldung automatisch auf eine Seite mit weiteren Informationen, wie z.B. Bezahlmodalitäten, umgeleitet werden.
  • Sie ebenfalls eine kurze Bestätigungsemail auf Ihre Beratungsanfrage automatisch zugesandt bekommen.
  • ich mich für Ihr Vertrauen bedanke und Ihnen mit meinem langjährigen Erfahrungswissen gerne zur Seite stehe :-)

Online Formular zur unverbindlichen Beratungsanfrage Heilpraktiker Psychotherapie

Oops! Wir konnten Ihr Formular nicht lokalisieren.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Franziska Luschas studierte Psychologie. Danach absolvierte sie die 5-jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt auf Kognitiver Verhaltenstherapie. Sie zeigt auf ihrer Selbsthilfe-Webseite anderen Menschen, wie sie wieder "Boss im Kopf" werden können. Sie liebt die Natur, lebt umweltfreundlich und unterstützt den Tierschutz.

P.S.
Im Kommentarbereich, weiter unten, können Sie auch Ihre Fragen, Hinweise und Erfahrungsberichte hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

P.P.S.
Und folgen Sie uns auf Youtube.com, indem Sie unseren HeilpraktikerErfolg Kanal abonnieren, damit Sie auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen bleiben.