Was ihr in der Verhaltenstherapie Fortbildung für Heilpraktiker Psych. wirklich wichtig ist: Inhalte, Vermittlung und Selbsterfahrung

Welche Top 3 Inhalte unserer piKVT Teilnehmerin nach 5 Wochenenden am besten gefallen haben.

“Um es nochmals in einem Satz zusammenzufassen. Die Inhalte der piKVT Ausbildung haben mir sehr gut gefallen, noch viel mehr die Vermittlung und am allerbesten, dass ich das am eigenen Leibe erfahren und erleben durfte.

Affektive Störungen nach ICD-10 als Mindmap (PDF) für Heilpraktiker Psychotherapie

HeilpraktikerErfolg-Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfungswissen-Luschas-960x540

Sowohl in der schriftlichen als auch mündlichen Überprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie gehören Fragen zu den affektiven Störungen (F3) seit vielen Jahren dazu.

Sie können sich das Lernen, nicht nur der affektiven Erkrankungen, jedoch erleichtern, wenn Sie sich zunächst zu jeder “Störungskategorie” (wie bspw. F4, F5 oder F6) einen ersten Überblick verschaffen, etwa in Form eines übersichtlichen Mindmaps.

Weiter unten können Sie sich ein Übersichts Mindmap über die affektiven Störungen nach ICD-10 als Vorlage kostenlos herunterladen.

Und gleich hier im Anschluss habe ich stichpunktartig prüfungsrelevantes Wissen zu den F3 Störungen zusammengestellt.

Wie Irmelin Herfurth unsere Verhaltenstherapie Ausbildung für HP Psychotherapie beurteilt

Video Referenz von Irmelin Herfurth über die Verhaltenstherapie Ausbildung nach LuschasIn dieser Video-Referenz berichtet Dr. Irmelin Herfurth am 10. und letzten Wochenende über ihre Erfahrungen mit unserer piKVT Weiterbildung im schönen Fürth.

Sie erfahren beispielsweise, dass

  • sie schon viel theoretisches Wissen hatte und sich für die piKVT Ausbildung wegen des hohen Praxisbezugs entschieden hat.
  • für sie die „sehr gut strukturierten“ piKVT Handouts und Checklisten, „mit unglaublich hoher Qualität“, „sehr hilfreich“ waren
  • sie ein ganz großes Lob an alle drei piKVT Trainer vergibt, die den Stoff in einer „phänomenalen Art und Weise rüberbringen“.

Wichtige psychische Störungen nach ICD-10 für Heilpraktiker Psychotherapie

Übersicht-F0-F9“Was muss ich für die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie können”

Diese Frage wurde mir von Prüflingen in den letzten 10 Jahren sicherlich mit am häufigsten gestellt.

Und das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn die Menge an Lernstoff ist gerade zu Beginn der Prüfungsvorbereitung recht unübersichtlich.

Mein Tipp

Machen Sie sich von Anfang an mit den Original Prüfungsfragen vertraut. So bekommen Sie einen Eindruck, was wichtig ist und wie tief gefragt wird.

Schizophrenie Leitfaden für die Prüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie (HPG)

HeilpraktikerErfolg Schizophrenie Zusammenfassung als gehirngerechtes Mindmap

Fragen zur Schizophrenie gehören seit Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit sowohl zur schriftlichen als auch mündlichen Überprüfung zum “Kleinen Heilpraktiker”.

Wenn Sie die psychischen Störungen nach der ICD-10, Kapitel V (F) lernen, dann hat es sich nach meiner Erfahrung als überaus hilfreich erwiesen, nach einer gewohnten und bewährten Struktur vorzugehen. Dadurch erhöht sich die Chance, dass Sie Ihr Wissen, in beiden Überprüfungen beim Gesundheitsamt, ebenfalls systematisch abrufen und dadurch weniger vergessen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Durch diesen nachvollziehbaren Leitfaden “gewöhnt” sich Ihr Gehirn an eine Struktur, die Ihnen beim Lernen von anderen psychischen Erkrankungen ebenfalls zugutekommt. Und was Sie öfters machen, geht immer schneller und besser oder neurophysiologisch ausgedrückt: umso stärker die Bahnung, desto effizienter das Lernen!

Und so könnte ein vereinfachter Leitfaden zum Thema Schizophrenie aussehen