Heilpraktiker Psychotherapie schriftliche Prüfung März 2019 Frage 12: Psychiatrisch psychotherapeutische Diagnostik

von  Franziska Luschas
HPE Prüfungswissen - Schwarz Weiß

Nicht nur der Bezug zur psychotherapeutischen Praxis hat in den letzten schriftlichen Heilpraktiker Psychotherapie Prüfungen meines Erachtens weiter zugenommen. Sondern die Fragen sind auch anspruchsvoller, vor allem hinsichtlich eines tieferen Verständnisses von Therapiemethoden und ihre Anwendung, geworden.

Neben allgemeinen Fragen nach dem therapeutischen Vorgehen bei ADHS (Frage 6), der Zwangsstörung (Frage 8) und der spezifischen Phobie (Frage 10) wurde in der März 2019 Prüfung beispielsweise auch nach typischen Methoden der kognitiven Umstrukturierung (19) und zentralen Lernmechanismen des Rollenspiels im Rahmen der Verhaltenstherapie gefragt (22).

Anamnese und psychopathologischer Befund im Rahmen der psychiatrisch-psychotherapeutischen Diagnostik

Zwei weitere Fragen bezogen sich auf die Erhebung der Anamnese und des psychopathologischen Befundes. Bei der Frage 7 ging es, im Rahmen der Anamnese, um die die Bedeutung der Frage nach der Suizidalität bei einem depressiven Patienten. Und die Frage 12 beschäftigte sich mit den Ablauf bzw. Inhalt der psychiatrisch-psychotherapeutischen Diagnostik.

Zur Ermittlung der Intelligenz im Rahmen des psychopathologischen Befundes kann ein psychologisches Test, wie bspw. der Wechsler-Intelligenztest für Erwachsene, durchgeführt werden, so dass auch die etwas tiefer gehende Frage 26 zum Intelligenztest weitgehend zur psychiatrisch-psychotherapeutischen Diagnostik gehört.

Wenn ich jetzt noch alle Fragen der März 2019 Prüfung hinzuaddiere, die sich mit den Symptomen psychischer Störungen nach ICD-10 und den Differenzialdiagnosen beschäftigen, komme ich auf insgesamt 14 Fragen, also die Hälfte aller Fragen, die im Zusammenhang mit der psychiatrisch-psychotherapeutischen Diagnostik stehen.

Und weil die psychiatrisch-psychotherapeutische Diagnostik bzw. die Erstellung einer Diagnose nicht nur ein wichtiger Bestandteil der schriftlichen HPP Prüfung, sondern auch der mündlichen Prüfung  ist, habe ich ein anschauliches Lernvideo mit Beispielen zu diesem zentralen Thema gedreht.

Lernvideo zur HP Psych. Prüfung März 2019: Psychiatrisch-psychotherapeutische Diagnostik

In diesem Video für Heilpraktiker Psychotherapie Anwärter bzw. Prüflinge beantworte ich die Frage 12 aus der schriftlichen Überprüfung März 2019.

Sie erfahren in diesem HPP Lernvideo,

  • was der Begriff Diagnostik heißt.
  • dass körperliche Erkrankungen psychische Symptome, wie zum Beispiel Panikattacken und Angstzustände, auslösen können.
  • warum eine Sexualanamnese Bestandteil einer vollständigen psychiatrischen-psychotherapeutischen Anamnese sein sollte.
  • dass die Suizidalität bereits im Erstgespräch abgefragt werden sollte.
  • welche auffälligen Verhaltensweisen auf Wahrnehmungsstörungen (Halluzinationen) hinweisen können.
  • dass Sie im kostenlosen KVT Online Kurs den Ablauf einer Diagnoseerstellung kennenlernen.
  • wie Sie eine Diagnose erstellen können.
  • welche psychologischen Tests verwendet werden können.
  • warum ein Überblick über wichtige psychologische Tests für die mündliche Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung hilfreich sein kann.
  • was das Wort störungsübergreifend bedeutet.
  • in welchem kostenlosen Onlinekurs Sie die Verhaltensanalyse erklärt bekommen.
  • anhand eines Schemas, wie Sie eine Diagnose nach ICD-10 erstellen können.
  • warum das Syndrom noch keine Diagnose ist.
  • was Diagnose in der Psychologie heißt.
  • wie Sie in der mündlichen HPP Prüfung bei der Erstellung einer Diagnose systematisch vorgehen können.
  • dass die Fragen in den letzten schriftlichen HP Psych Prüfungen einen höheren Bezug zur Praxis bekommen haben.
  • dass Sie auf HeilpraktikerErfolg einen guten Überblick über die Anamnese, den Psychopathologischen Befund und den systematischen Ablauf für die Erstellung einer psychiatrischen Diagnose erhalten.

Hilfreicher Lerntipp

Damit sich Ihr Prüfungswissen noch besser in Ihrem Gehirn verankern und mit anderen Wissensinhalten vernetzen kann, haben sich eigene Notizen zu den Trainingsvideos, insb. auch für eine hohe Behaltensrate, als besonders nützlich erwiesen!

Um das Video zu starten, klicken Sie auf den Wiedergabeknopf oder auf das Bild unterhalb dieses Textes. Mit einem erneuten Klick können Sie jederzeit pausieren.

Auf IHREN Erfolg in Prüfung und Praxis!

Franziska Luschas
Diplom Psychologin

Biographie Profilbild Diplom Psychologin und KVT Trainerin Franziska Luschas auf HeilpraktikerErfolg
Nachdem Franziska den Diplomstudiengang Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg und die 5-jährige Psychologische Psychotherapeuten Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie beim IVS Nürnberg erfolgreich abgeschlossen hatte, war sie bis 2017 in eigener Praxis tätig. Jetzt bildet sie (angehende) Heilpraktiker Psychotherapie in Kognitiver Verhaltenstherapie aus. Und sie hilft mit ihrer Bossimkopf Webseite und ihrem Bossimkopf Youtubekanal vielen Menschen, erfolgreich mehr Boss im Kopf zu werden.

P.S.
Und wenn meine kostenlosen und qualitativ hochwertigen Artikel, Videos und Materialien für Ihre HP Psychotherapie Prüfungsvorbereitung hilfreich waren, dann empfehle ich Ihnen hier auch die beiden Online Orientierungspakete zur Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche HP Psych. Überprüfung.

P.P.S.
Und wissen Sie schon, dass wir eine Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie anbieten, die speziell für HPP Selbstzahlerpraxen entwickelt wurde? Falls nicht, dann können Sie sich hier weiter über diese praktische und integrative KVT Qualitätsausbildung informieren.