Kurs in Kognitiver Verhaltenstherapie speziell für (angehende) Heilpraktiker Psychotherapie

Diese sehr praxisnahe Ausbildung wurde speziell für die Heilpraktiker Psychotherapie Selbstzahler-Praxis entwickelt. Motto: Weniger Theorie, mehr Praxis!

Sokratischer Dialog: Empirische, logische, hedonistische sowie originäre Disputation und Beispielfragen zum Üben

piKVT Nordsee mit Steg
Durch den sokratischen Dialog kann den Klienten geholfen werden, belastende Gedanken systematisch zu hinterfragen und alternative (funktionale) Kognitionen zu entwickeln.

Kennen Sie diese zentrale Erkenntnis aus der Kognitiven Verhaltenstherapie?

HeilpraktikerErfolg - Moderne Integrative Psychotherapie Praktisch gemacht - LuschasErfahren Sie in knapp 7 Minuten, wie eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der wissenschaftlich am besten überprüften Therapieform, der kognitiven Verhaltenstherapie, lautet.

Diese Erkenntnis ist die zentrale Basis aller Kognitiven Therapien und spielt in der Kognitiven Verhaltenstherapie auch eine entscheidende Rolle.

Wahrscheinlich kennen Sie diese fundamentale Einsicht in der einen oder anderen Formulierung schon.

Das Geheimnis der Kognitiven Verhaltenstherapie nach Aaron Beck

HeilpraktikerErfolg - Moderne Integrative Psychotherapie Praktisch gemacht - LuschasIn dem bekannten Buch von Judith Beck "Praxis der Kognitiven Verhaltenstherapie" schreibt ihr Vater Aaron Beck das Vorwort.

Vielleicht kennen Sie Aaron Beck schon, weil er neben Albert Ellis zu den Vätern der Kognitiven Therapie zählt.

In den frühen 60er Jahren hieß diese neue Therapieform noch Kognitive Therapie, weil sie sich von der bislang vorherrschenden Verhaltenstherapie deutlich unterscheiden sollte.

Jedoch hat Aaron Beck schnell festgestellt, dass es sich mit lern- bzw. verhaltenstherapeutische Konzepten und Methoden schneller, wirksamer und nachhaltiger therapieren ließ.

Deshalb integrierte er das vorhandene Wissen aus der Verhaltenstheorie und Verhaltenstherapie schrittweise in seinen eigenen Ansatz.

Er ging praktisch integrativ vor.

Aus der Kognitiven Therapie wurde die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT).